Alle Beiträge von admin_ogs

Neu Software FB

Als 1. Gemeinde hat sich Volketswil entschieden, unsere neue Funktionsbewertungs-Software OGS-FB-2016 einzuführen. Wir freuen und bedanken uns für diesen Entscheid.

Elektromobilität

Im Auftrag von BERNMOBIL erarbeitete die OGS als Hauptautorin eine Vorstudie über die Einführung von vollelektrischen Gelenkbussen auf einer Stadtberner Linie. Darauf aufbauend startete BERNMOBIL eine öffentliche Ausschreibung von fünf Batterie-Gelenkbussen sowie von Ladestationen. Der Bericht ist auf Anfrage gerne erhältlich unter info@ogs.ch

30 Jahre OGS

Aus Anlass des 30-jährigen Bestehens der OGS haben Firmenmitgründer Felix Gerber und seine Leute nicht zu einer rauschenden Ballnacht, sondern Ende Mai / Anfang Juni zu zwei Abendveranstaltungen im kleineren Rahmen mit geistiger, lukullischer und önologischer Nahrung in der Krone Nossikon in Uster.

 Die Begegnung mit und zwischen Kundinnen und Kunden führte zu zahlreichen interessanten und munteren Gesprächen – und zu einigen Überraschungen. Wenn beispielsweise der Kadermann von Bernmobil und der Projektleiter der Baubranche, die einander zuvor nicht gekannt haben, schon beim Apéro mit Erstaunen feststellen, dass sie die gleiche Ausbildung und das gleiche Studium absolviert hatten und gleich auch noch im Militär an gleicher Wirkungsstätte tätig waren, ist Stoff genug für Anekdoten und Geschichten.  

Die Gästeschar war ein Abbild der OGS-Kundschaft: bunt gemischt, aus der Privatwirtschaft, von Verbänden und Organisationen sowie aus dem öffentlichen Bereich. Felix Gerber liess die 30 Jahre Firmengeschichte im Zeitraffer Revue passieren. Adrian Jäggi, bei den SBB im change management des Finanzbereichs tätig, referierte über die Entwicklungen bei den Schweizerischen Bundesbahnen. Ulrich Widmer, COO der KIBAG, berichtete über seine persönlichen und beruflichen Erfahrungen als Regierungsrat, Bundesamtsdirektor, Profi-Verwaltungsrat und heutige Nummer 2 bei der KIBAG.

Ausschreibung Aaretal

Im Kanton Bern wurde eine weitere Ausschreibung durchgeführt. Zehn Linien im Raum Münsingen / Belp werden ab 2017 neu von BERNMOBIL betrieben. Dies dank einer erfolgreichen Offerte mit Unterstützung der OGS. Wir freuen uns und gratulieren!

Limmattal Bahn

Mit Unterstützung der OGS kann die Meterspurbahn BDWM mit Sitz in Bremgarten zum ersten Mal seit 100 Jahren wieder auf dem Bahnsektor wachsen. Das ist ein historischer Meilenstein. Der Verkehrsrat des ZVV hat der BDWM den Zuschlag als Betreiberin der neuen Bahnverbindung im Limmattal für die ersten 10 Jahre erteilt. Die OGS sind sehr erfreut über diesen Erfolg nach einer intensiven Projektzeit.

Steinbruch Zingel

Der Steinbruch Zingel am Lauerzersee (Seewen/SZ) soll für weitere 20 Jahre bis 2050 in Betrieb bleiben. Die Kibag als Betreiberin hat bereits erste Schritte eingeleitet. OGS wird auch diesen Prozess mit einer offenen und transparenten Kommunikation unterstützen.

Elektromobilität

Welche ÖV-Busunternehmung hat sich nicht schon gefragt: Wie und wann könnten wir auf elektrische Antriebe umstellen und die Ära des Dieselantriebs hinter uns lassen? Aktuell sind die OGS in massgeblich zwei intensiven Evaluationsverfahren involviert. Ziel: Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit in dieser neuen Technologie unter einen Hut zu bringen.

Ballenberg

Das Freilichtmuseum Ballenberg bei Brienz im Berner Oberland ist nicht nur eine bedeutende kulturelle, wissenschaftliche und touristische Institution, die jährlich rund 250’000 Besucherinnen und Besucher aus aller Welt anzieht. Mit den nahezu 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die das Museum während der Saison von Mitte April bis Ende Oktober beschäftigt, gehört es auch zu den bedeutendsten Arbeitgebern in der Region. OGS hat in den vergangenen Monaten die Geschäftsleitung bei der Optimierung der Organisation und des Personalwesens sowie in der Kommunikation unterstützt. Und: OGS wird im Juli 2016 auch den Strategieprozess des Stiftungsrats begleiten.